Übersetzt wurden Gedichte des Autors ins
Englische, Französische, Russische, Rumänische, Serbokroatische, Ungarische und Polnische, Schwedische.



Übersetzungen (aus dem Rumänischen):


Theodor Vasilache: ,,Gegenschauspiel / Spectacol impotriva” (Gedichte/Poeme), zweisprachige Ausgabe, Kriterion Verlag Bukarest 1996;

sowie einzelne Gedichte rumänischer Lyriker in diversen Publikationen, u.a. in der ,,Neuen Banater Zeitung” (Temeswar), ,,Neue Literatur” (Bukarest), ,,Literatur-Trafo” (Saarbrücken), ,,Literatur um 11” (Marburg), ,,Drehpunkt” (Basel, Schweiz); ,,Gefährliche Serpentinen. Rumänische Lyrik der Gegenwart” (Hrg. Dieter Schlesak), Galrev Verlag Berlin, 1998; etc.

Horst Samson war (Vorstands)Mitglied und von 1981 Sekretär des Adam-Müller-Guttenbrunn-Literaturkreises Temeswar der Schriftstellervereinigung Temeswar bis zu dessen einstimmiger (Protest)Auflösung im Herbst 1984 durch den damaligen Vorstand (Franz Liebhard alias Robert Reiter - Ehrenvorsitzender, Horst Samson - Sekretär (leitete die von ihm einberufene Auflösungssitzung, an der auch der Vorsitzende dr Temeswarer Schriftstelervereinigung, der rumänische Dichter Anghel Dumbraveanu teilnahm), William Totok - Kassierer, Mitglieder: Johann Lippet und Eduard Schneider. Konkreter Anlass war das Verbot der Lesung des Lyrikers Günther Herburger aus der Bundesrepublik Deutschland im AMG-Literaturkreis durch den Propagandasekretär der RKP im Kreis Temesch, Eugen Florescu. (Anm.: Der damalige Vorsitzende des AMG-Literaturkreises, Nikolaus Berwanger, war von einem Besuch in der Bundesrepublik Deutschland nicht zurückgekehrt.)

 
Sie sind hier: Bio-Biblio | Übersetzungen
Deutsch
English