Dienstag, 25. Dezember 12 um 11:22 Alter: 4 Jahr(e)

Tagung "Heimat - gerettete Zunge"


Internationaler Exil-P.E.N.
Zentrum Exilschriftsteller in deutschsprachigen Ländern e.V.,

gefördert vom Staatsminister für Kultur, Neumann (Berlin)

 

Tagung

 

Heimat – gerettete Zunge

Die rumäniendeutsche Literatur in der Bundesrepublik Deutschland

 

Akademie Mitteleuropa - Bad Kissingen, 16. bis 18. November 2012

 

 

Freitag, 16. November 2012, 16:30 Uhr – 21:30 Uhr

16:00    Anmeldung und Kaffee und Kuchen

16:30    Eröffnung der Tagung

Grußwort: Gustav Binder, Bildungsreferent der Akademie Mitteleuropa (Bad Kissingen),

Grußwort: Horst Samson, Generalsekretär des Exil-P.E.N.

Einführung: Prof. Dr. Wolfgang Schlott, Präsident des Exil-P.E.N., Bremen

17:00    „Vom erzwungenen Abschied zur schwierigen Ankunft. Wegstrecken, Stationen und Diskursformen der rumäniendeutschen Literatur (1950-2000)

Prof. h.c. Dr. Peter Motzan, Augsburg

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Schlott,

18:00    Abendessen

19:15    Die rumäniendeutsche Literatur heute: SchriftstellerInnen lesen aus ihren Werken, Teil 1

            Hans Bergel (Prosa), Gröbenzell

            Horst Samson (Lyrik), Neuberg/Hessen

             Moderation: Dr. Renate Windisch, Berlin

21:00    Diskussion

 

 

Samstag, 17. November 2012, 9:30 Uhr – 20:30 Uhr

9:30      „Die fremde Stimme: zur Rezeption der rumäniendeutschen Literatur in der Bundesrepublik Deutschland“

            Ingmar Brantsch, Köln

             Moderation: Horst Samson

10:30    Kaffeepause

10:45    Die rumäniendeutsche Literatur heute: SchriftstellerInnen lesen aus ihren Werken, Teil 2

            Franz Hodjak (Prosa), Usingen

Hellmut Seiler (Lyrik), Backnang
Frieder Schuller (Theater), Berlin

Moderation: Horst Samson

13:00    Mittagspause

 

14:30    „Die Wiederentdeckung der Innerlichkeit in 'Die deutsche Seele' (Thea Dorn/ Richard         Wagner) und ihre Rezeption in der bundesdeutschen Öffentlichkeit“
             Franz Heinz

Moderation: Horst Samson

15:30    Die rumäniendeutsche Literatur heute: SchriftstellerInnen lesen aus ihren Werken, Teil 3

Johann Lippet (Prosa), Sandhausen

Ilse Hehn (Lyrik), Ulm

Balthasar Waitz (Prosa), Temeswar/Timisoara – Rumänien

Moderation: Wolfgang Schlott

 

17:30    Diskussion

18:00    Abendessen

19:00    Die rumäniendeutsche Literatur heute: SchriftstellerInnen lesen aus ihren Werken, Teil 4

            Dieter Schlesak, (Prosa, Lyrik), Stuttgart / Camaiore-Italien

            Moderation: Wolfgang Schlott

 

 

Sonntag, 18. November, 9:30 Uhr-12 Uhr

 

9:30      Die rumäniendeutsche Literatur heute: SchriftstellerInnen lesen aus ihren Werken, Teil 5

Gerhard Ortinau, (Prosa), Berlin
Moderation: Horst Samson

 

10:30    Wer liest heutzutage ‚rumäniendeutsche’ Literatur? Anmerkungen zu den Entstehungsbedingungen einer Prosa-Anthologie,

             Dr. Olivia Spiridon (Tübingen)

 

11:00   Innenwelt und Außenwahrnehmung des Banats im Spiegel neuerer Texte von Balthasar Waitz und Esther Kinsky

             Dr. Walter Engel (Kaarst)

11:30    Abschlusspanel: Perspektiven der rumäniendeutschen Literatur

            Hans Bergel, Ingmar Brantsch, Peter Motzan, Horst Samson, Dieter Schlesak

             Moderation: Wolfgang Schlott

12:00    Ende der Tagung

            Mittagessen

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort/ Kontakt:

Akademie Mitteleuropa - Studienwerk Heiligenhof, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen
Tel. 0971-71470, E-Mail: info (at) heiligenhof.de oder wschlott (at) hotmail.de (Exil-P.E.N.)

 

 


 
Sie sind hier: Nachrichten
Deutsch
English